Nah

Wir wollen weitere Menschen kennenlernen, die ähnliche Träume haben wie wir und sich vorstellen können, mit uns das erworbene Grundstück zu beleben.

2019: Unser noch wildes Grundstück wollen wir mit eigenen Kräften so gestalten, dass wir dort simpel und schön leben können und weitere Menschen sich gerne dort ansiedeln möchten. Unsere ersten Projekte sind, den Hang aufzuräumen und für Bepflanzung vorzubereiten, der Abriss des Schuppens und der Aufbau einer Werkstatt mit kleinem Schlaf-Wohnbereich, die wir dann als Bauhütte verwenden können mit allen Kleinprojekten, die das mit sich bringt (Kleinkläranlage, Pumpe für Brunnen, Strom verlegen etc.).

Helfende Hände mit Neugier und Spaß am Bauen und Werkeln sind stets willkommen!

2020: Der Abriss und der Wiederaufbau des Wohnhauses ist dann voraussichtliches Projekt für 2020. Hier gibt es spätestens eine große Einweihungsfeier mit Zeltlager und allgemeiner Bauwoche :-)

Fern

Eine sozial und ökologisch nachhaltige Lebensweise praktizieren, die als Vorbild dienen kann und als Verwirklichung eigener Lebensträume glücklicher und freier macht.

Eine Art zu Leben, die als Idee ansteckt, liebevolle und wertschätzende Verbindungen zwischen Menschen ermöglicht, Sinn stiftet, Lernräume ermöglicht, sozial entlastende Netzwerke bietet, Potenziale der Persönlichkeitsentwicklung frei legt.

Ein Raum, der Kindern Zugang zu vielfältigem Lernen verschafft, Neugierde und Begeisterung für vielfältiges Leben fördert, Verbindung zur Umwelt herstellt, befähigt und bestärkt durch Selbstverwirklichung und „Selbermachen“, sowie politische, kreative und kulturelle Freiräume schafft.